Ian Douglas Smith

    Aus WISSEN-digital.de

    rhodesischer Politiker; * 8. April 1919 in Selukwe (heute Shurugwi) in Südrhodesien (heute Simbabwe), † 20. November 2007 in Kapstadt (Südafrika)

    Von 1964 bis 1979 war Smith rhodesischer Ministerpräsident. Er setzte 1965 die einseitige Unabhängigkeitserklärung von Großbritannien durch und versuchte, die weiße Herrschaft in Rhodesien (heute Simbabwe) durch Unterdrückung der Schwarzen zu sichern. 1978 musste er schließlich auf internationalen Druck und auf Grund des Guerillakrieges im Land schwarze Minister in sein Kabinett aufnehmen. 1979 trat er zurück.

    KALENDERBLATT - 19. September

    1188 Kaiser Friedrich I. Barbarossa bestätigt alle Rechte und Freiheiten der Bürger Lübecks.
    1941 Im beginnenden Russland-Feldzug erobert Hitler Kiew.
    1955 Nach dreimonatigen bürgerkriegsähnlichen Zuständen rebelliert die argentinische Armee am 16. September und zwingt Perón drei Tage darauf zum Rücktritt.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!