Iacopo Bellini

    Aus WISSEN-digital.de

    italienischer Maler; * um 1400 in Venedig, † 1470

    Schüler des Gentile da Fabriano, Vater von Giovanni Bellini. Iacopo Bellini führte eine Werkstatt in Venedig; zeitweise war er auch in Florenz, Verona, Ferrara und Padua tätig. Sein Stil ist maßgeblich von Donatello beeinflusst. Am bedeutsamsten sind seine Skizzenbücher, die einen einzigartigen Einblick in die Arbeitsweise eines Frührenaissancekünstlers geben hinsichtlich Studium zur Perspektive, Naturbeobachtung und Antikenstudium.

    Hauptwerke: "Kreuzigung" (Verona, Galleria); Madonnen in Venedig, Akademie und Florenz, Uffizien; Silberstift- und Federzeichnungen: zwei Skizzenbücher (Paris, Louvre; London, Britisches Museum).

    KALENDERBLATT - 21. Januar

    1793 Der französische König Ludwig XVI. wird hingerichtet.
    1949 Sieg der Kommunisten in China. Der chinesische Staatspräsident Tschiang Kai-schek tritt zurück.
    1963 Der deutsch-französische Vertrag zur Zusammenarbeit wird zwischen Staatspräsident de Gaulle und Bundeskanzler Adenauer unterzeichnet.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!