Hambacher Fest

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Der deutsche Mai;

    erste demokratische Massenversammlung (30 000 Teilnehmer) am 27./28. Mai 1832, dem Jahrestag der bayerischen Verfassung, bei Schloss Hambach (jetzt Maxburg) in der Bayerischen Pfalz; unter schwarz-rot-goldenen Fahnen und mit radikalen Reden von Wirth und Siebenpfeiffer (gegen die "Tyrannenmacht") abgehalten. Das Hambacher Fest gab erneut Anlass zu scharfem Vorgehen des Bundestags gegen die so genannten "Demagogen": Verschärfung der Zensur, strengere Überwachung der Universitäten, Verbot politischer Vereine und Versammlungen unter den Farben Schwarz-Rot-Gold.

    Kalenderblatt - 19. Juli

    1870 Frankreich erklärt Deutschland den Krieg.
    1908 Der englische Oberst Burnley-Campbell reist einmal um die Welt in vierzig Tagen.
    1937 In München wird die Ausstellung Entartete Kunst eröffnet, in der die Werke missliebiger Künstler exemplarisch dargeboten werden, um sie in die Nähe von Geisteskrankheit und "Abartigkeit" zu setzen.