Gnus

    Aus WISSEN-digital.de

    (Connochaetes)

    Gnus unterscheiden sich von den meisten anderen Antilopen dadurch, dass ihre Gestalt schwerfälliger wirkt, ihr Körperbau wesentlich massiger ist. Ihr Hals ist kürzer als der anderer Antilopen, der Kopf verhältnismäßig schmal. Im Allgemeinen sind Gnus in zwei Arten, die sich stark voneinander unterscheiden, über ganz Süd- und Ostafrika verbreitet.


    Systematik

    Gattung mit zwei Arten aus der Unterfamilie der Antilopen (Antilopinae).

    Arten:

    Streifengnu oder Weißbartgnu (Connochaetes taurinus)

    Weißschwanzgnu (Connochaetes gnou)

    KALENDERBLATT - 16. September

    1180 Die Wittelsbacher erhalten das Herzogtum Bayern von Kaiser Friedrich Barbarossa.
    1770 "Die Fischerinnen", eine Oper von Joseph Haydn, wird in Gisenstadt uraufgeführt.
    1917 In Russland wird die Republik ausgerufen.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!