Georg Graf von Hertling

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Politiker und katholischer Philosoph; * 31. August 1843 in Darmstadt, † 4. Januar 1919 in Ruhpolding

    ab 1914 Graf von Hertling;

    Datei:Db92 hertling.jpg
    Georg Graf von Hertling

    Neben eigener Forschung und Lehre war der Professor aktiver Förderer katholischer Wissenschaft in Deutschland, Mitgründer der Görres-Gesellschaft, Fraktionsvorsitzender der Zentrums-Partei (1909) und bayerischer Ministerpräsident (1912 bis 1917).

    Sein Ansehen veranlasste den Kaiser, ihn als Nachfolger Bethmann Hollwegs vorzusehen, doch lehnte Hertling aus Altersgründen ab. Drei Monate später, am 1. November 1917, war er dann trotz einer starken Augenschwäche doch noch bereit.

    Hertling setzte sich entschieden für das Selbstbestimmungsrecht auch der Völker im Osten ein und suchte nach dauerhaften Lösungen für diesen unruhigen politischen Raum. Doch er konnte den von den Militärs diktierten, für die Sowjetunion sehr nachteiligen Frieden von Brest-Litowsk nicht verhindern. Ebenso wenig gelang es ihm, in einem erneuten Anlauf die konservativen Widerstände gegen die Wahlrechtsreform in Preußen zu überwinden.

    Als Hertling freie Hand für Friedenssondierungen verlangte, verweigerten ihm Kaiser und Militärs die Zustimmung. Als dann die Oberste Heeresleitung am 29. September 1918, nach dem Scheitern der letzten Offensiven, einen sofortigen Waffenstillstand forderte, nahm der Graf seinen Abschied. Er überlebte das Kaiserreich nur um zwei Monate.

    KALENDERBLATT - 20. Juli

    1932 Reichskanzler Papen setzt die Regierung in Preußen ab, der letzten sozialdemokratischen Bastion in der Weimarer Republik.
    1944 Das Attentat auf Adolf Hitler (so genannter Zwanzigster Juli) schlägt fehl. Einer der Anführer des Putschversuchs, den nur wenige der Verschwörer überleben sollen, ist Graf von Stauffenberg.
    1954 Nach dem Fall des französischen Stützpunkts Dien Bien Phu gibt man in Frankreich den Krieg in Indochina für verloren und einigt sich mit den Viet-Minh auf einen Waffenstillstand.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!