Geheime Staatspolizei

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk.: Gestapo,

    politische Polizei im nationalsozialistischen Deutschland. Von Hermann Göring 1933 in Preußen ins Leben gerufen, entwickelte sie sich unter Heinrich Himmler und Reinhard Heydrich zum entscheidenden Ausführungsorgan des nationalsozialistischen Staates bei der Verfolgung politischer Gegner. Die Gestapo war berüchtigt wegen ihrer brutalen Methoden (Folterungen), konnte willkürlich und ohne Gerichtsbeschluss so genannte Schutzhaft verhängen, in Konzentrationslager einweisen und Hinrichtungen anordnen. Als Teil der Einsatzgruppen beteiligte sie sich im Zweiten Weltkrieg auch am Terror in den besetzten Gebieten. 1946 wurde sie in den Nürnberger Prozessen vom Internationalen Militärgerichtshof zur verbrecherischen Organisation erklärt.

    KALENDERBLATT - 18. Februar

    1943 Die Geschwister Hans und Sophie Scholl verteilen in der Universität München Flugblätter, in denen sie zum passiven Widerstand gegen das Hitler-Regime aufrufen.
    1960 Argentinien, Brasilien, Chile, Mexiko, Paraguay, Peru und Uruguay gründen eine lateinamerikanische Freihandelszone.
    1962 Eine verheerende Sturmflut richtet in Deutschland schwere Schäden an und fordert mehrere Menschenleben.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!