François VI. Herzog von La Rochefoucauld, Prince de Marcillac

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Schriftsteller; * 15. Dezember 1613 in Paris, † 17. März 1680 in Paris

    Teilnehmer an den Unruhen der Fronde, Schriftsteller und Schöngeist.

    Seine "Maximen" über das von Genusssucht und Eigenliebe gelenkte menschliche Handeln gelten als klassisches Werk der französischen Revolution.

    Hauptwerke: "Maximen", "Memoiren".

    Zitat
    La Rochefoucauld: Frauen, die niemals eine Liebschaft gehabt haben, mag es geben. Frauen, die nur eine einzige gehabt haben, gibt es kaum.

    KALENDERBLATT - 19. Juli

    1870 Frankreich erklärt Deutschland den Krieg.
    1908 Der englische Oberst Burnley-Campbell reist einmal um die Welt in vierzig Tagen.
    1937 In München wird die Ausstellung Entartete Kunst eröffnet, in der die Werke missliebiger Künstler exemplarisch dargeboten werden, um sie in die Nähe von Geisteskrankheit und "Abartigkeit" zu setzen.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!