Frühchristliche Literatur

    Aus WISSEN-digital.de

    Die Epoche der frühchristlichen Literatur reicht vom 1. Jh. n.Chr. bis zum Beginn des Mittelalters Mitte des 6. Jh.s Es entstand religiöse Literatur (Evangelien, Apokalypsen, Predigten). Die lateinische Literatur brachte im 4. Jh. ihre Hauptvertreter, die Kirchenväter Hieronymus, Ambrosius und Augustinus, hervor. Daneben entstand das christliche Epos (Prudentius).

    KALENDERBLATT - 13. August

    1521 Der spanische Feldherr Cortés erobert Mexiko.
    1940 Beginn der Luftschlacht um England.
    1945 Philippe Pétain, Marschall von Frankreich und von 1940 bis 1944 Chef des französischen Staats, wird vom Hohen Gericht zum Tode verurteilt. Gleichzeitig wird von den Geschworenen der Wunsch vorgetragen, dass die Todesstrafe aus Altersgründen an dem 90-Jährigen nicht vollstreckt werden soll.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!