Fünfjahresplan

    Aus WISSEN-digital.de

    zentrales staatliches Lenkungsinstrument in den Planwirtschaften kommunistischer Länder, das wirtschaftliche Ziele und Maßnahmen für einen Zeitraum von fünf Jahren festschrieb. In der Sowjetunion wurde der erste Fünfjahresplan 1928 beschlossen, vorrangige Ziele waren der Ausbau der Schwerindustrie, die Beseitigung der Marktwirtschaft, die Kollektivierung der Landwirtschaft und die Steigerung der Arbeitsproduktivität. Nach dem Vorbild der Sowjetunion wurden Fünfjahrespläne auch in der DDR und in anderen Ostblockstaaten eingeführt.

    KALENDERBLATT - 1. Dezember

    1900 Der Präsident der Burenrepublik Transvaal, Paulus Krüger, trifft in Köln ein. Er befindet sich auf Europa-Reise, um um Unterstützung im Krieg gegen England zu werben.
    1927 Der so genannte Sicherheitsausschuss des Völkerbunds tritt zum ersten Mal zusammen, um ein Abrüstungsabkommen auszuarbeiten.
    1930 Reichspräsident Hindenburg erlässt eine Notverordnung, die die Finanzwirtschaft wieder in Ordnung bringen soll.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!