Exhibitionismus

    Aus WISSEN-digital.de

    sexuelle Perversion, die krankhafte Neigung zur Entblößung und Zurschaustellung der Geschlechtsteile vor Personen des eigenen oder des anderen Geschlechts. Exhibitionismus wird vor allem von Männern zur Steigerung ihrer sexuellen Lust (sexuelle Erregung oder Befriedigung) ausgeübt. Er kann auch bei Schwachsinn, Psychopathie oder Gehirnerkrankungen auftreten.

    Bei Belästigung von anderen Personen kann es auf Antrag zur strafrechtlichen Verfolgung kommen.

    KALENDERBLATT - 5. August

    1789 Die Französische Nationalversammlung schafft die Adels- und Kirchenprivilegien ab. Sie verkündet unter anderem die Steuergleichheit aller Bürger, die Aufhebung vieler Kirchenabgaben, das Ende der gutsherrschaftlichen Gerichtsbarkeit und der Leibeigenschaft.
    1936 In Griechenland wird die Diktatur ausgerufen. Mit Zustimmung des Königs Georg II. löst Ministerpräsident Ioannis Metaxas das griechische Parlament auf und verhängt das Kriegsrecht. Äußeren Anlass gibt dazu die Ausrufung des Generalstreiks der Gewerkschaften.
    1963 Die damaligen Atommächte USA, UdSSR und Großbritannien einigen sich auf ein Verbot der Kernwaffenversuche in der Atmosphäre.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!