Ewald Balser

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Schauspieler; * 5. Oktober 1898 in Wuppertal, † 17. April 1978 in Wien

    übte ursprünglich den Beruf des Metallstechers aus, ehe er ans Theater kam. Erste Stationen waren Basel und Düsseldorf, danach ging er an das Burgtheater in Wien, wo er Rollen wie "Wallenstein", den "Götz von Berlichingen" oder "Macbeth" spielte. Als "Rembrandt" (1942) und "Professor Sauerbruch" (1953) war er auch in Filmen zu sehen, wo er mit seiner tiefen Stimme meist den Potentaten und Denker spielte. Ab 1948 tat sich Balser am Burgtheater auch als Regisseur hervor.

    Filme (Auswahl)

    1942 - Rembrandt

    1953 - Professor Sauerbruch

    KALENDERBLATT - 21. September

    1792 Der französische Nationalkonvent schafft die Monarchie in Frankreich einstimmig ab. Damit ist der letzte Schritt zur Entmachtung von König Ludwig XVI. getan.
    1921 Bei einer Explosion im Stickstoffwerk Oppau (in der Nähe von Ludwigshafen) gibt es 535 Tote und über 1 000 Verletzte.
    1948 In Moskau werden die seit mehreren Wochen andauernden Besprechungen über die Beendigung der Blockade Berlins unterbrochen.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!