Eva Braun

    Aus WISSEN-digital.de

    Geliebte Adolf Hitlers; * 6. Februar 1912 in München, † 30. April 1945 in Berlin

    Spätestens 1929 lernte Adolf Hitler Eva Braun kennen, die bei seinem Leibfotografen H. Hoffmann arbeitete. 1931, nach dem Selbstmord von Hitlers Nichte und Geliebten Geli Raubal, machte er Eva Braun zu seiner Geliebten. 1936 zog sie als "Hausfrau" auf Hitlers Berghof, musste jedoch immer im Hintergrund bleiben; sie hatte Hitlers Ideal der unemanzipierten, unpolitischen "Kameradin" zu entsprechen.

    Am 29. April 1945 heiratete Hitler Eva Braun; einen Tag später gab er seiner Frau eine Giftampulle und erschoss sich selbst.

    KALENDERBLATT - 13. November

    1805 Auf dem Höhepunkt des 3. Koalitionskriegs der Allianz von England, Russland, Schweden und Österreich gegen Frankreich zieht Napoleons Grande Armée in Wien ein.
    1918 König Ludwig III. von Bayern erklärt seinen Thronverzicht.
    1936 Das Drama "Glaube, Liebe, Hoffnung" von Ödön von Horváth wird in Wien uraufgeführt.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!