Eva Braun

    Aus WISSEN-digital.de

    Geliebte Adolf Hitlers; * 6. Februar 1912 in München, † 30. April 1945 in Berlin

    Spätestens 1929 lernte Adolf Hitler Eva Braun kennen, die bei seinem Leibfotografen H. Hoffmann arbeitete. 1931, nach dem Selbstmord von Hitlers Nichte und Geliebten Geli Raubal, machte er Eva Braun zu seiner Geliebten. 1936 zog sie als "Hausfrau" auf Hitlers Berghof, musste jedoch immer im Hintergrund bleiben; sie hatte Hitlers Ideal der unemanzipierten, unpolitischen "Kameradin" zu entsprechen.

    Am 29. April 1945 heiratete Hitler Eva Braun; einen Tag später gab er seiner Frau eine Giftampulle und erschoss sich selbst.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. März

    1578 Die englische Königin [[Elisabeth I. (England)<Elisabeth I.]] vergibt erstmals ein Siedlungspatent.
    1945 Die britischen Truppen überschreiten den Rhein.
    1954 Die Sowjetunion erklärt die DDR zum souveränen Staat.