Eisernes Kreuz

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk.: E.K.,

    Datei:Eiserneskreuz dardanellen.jpg
    Verleihung des Eisernen Kreuzes, Dardanellen
    Datei:Album 23 8.jpg
    Hindenburg verleiht Eisernes Kreuz

    preußisch-deutsche Kriegsauszeichnung, gusseisernes Kreuz mit silbernem Rand;

    1813 gestiftet (Entwurf von K. F. Schinkel in Anlehnung an das Kreuz des Deutschen Ordens), 1870, 1914 und 1939 erneuert; zwei Klassen, zusätzlich Großkreuz und Goldener Stern (nur an Blücher und Hindenburg verliehen)

    Im Zweiten Weltkrieg zusätzlich Ritterkreuz und Großkreuz. Laut Gesetz vom 26. Juli 1956 ist das Tragen des Eisernen Kreuzes nur ohne Hakenkreuz erlaubt.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. März

    1921 Russland und Polen unterzeichnen einen Friedensvertrag.
    1953 Der Bundestag billigt die deutsch-alliierten Verträge, die später Deutschlandvertrag genannt werden. In ihnen wird das Ende des Besatzungsstatus und die Wiedererlangung der Souveränität geregelt.
    1956 Die Bundesrepublik erlässt das Soldatengesetz, in dem die Forderungen an eine demokratische Armee dargelegt werden.