Edgar Snow

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Journalist und Publizist; * 19. Juli 1905, † 15. Februar 1972

    Snow arbeitete ab 1928 als Journalist in China; 1934/35 war er Universitätslektor in Peking. Seither eng mit der KP Chinas verbunden, interviewte Snow 1936 als erster westlicher Journalist Mao Tse-tung. Daraus entstand sein Buch "Roter Stern über China" (1937, deutsch 1970). Von 1942 bis 1946 war er Kriegskorrespondent in vielen Ländern. Er lebte ab 1951 in den USA. Edgar Snow starb am 15. Februar 1972 in der Schweiz.

    KALENDERBLATT - 29. Juni

    1900 Die Statuten der Nobelpreisstiftung werden durch den schwedischen König und die schwedische Regierung bestätigt. Die Stiftung nimmt damit ihre Arbeit auf.
    1927 Mit dem Start des amerikanischen Fliegers "Bird" nach Europa beginnt die Ära der Luftpost.
    1982 In Genf beginnen die START-Verhandlungen ("Strategic Arms Reduction Talks"), die zum russischen Verzicht auf schon aufgestellte Raketen führen und damit eine "Nachrüstung" des Westens unnötig machen sollen.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!