Edgar Faure

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Politiker; * 18. August 1908 in Béziers, Herault, † 30. März 1988 in Paris

    Jurist; schloss sich nach 1940 der Widerstandsbewegung an; 1945/46 einer der französischen Anklagevertreter im 1. Nürnberger Kriegsverbrecherprozess; ab 1950 mehrfach Minister; 1952 und 1955/56 Ministerpräsident; betrieb als Unterrichtsminister 1968 die Universitätsreform; 1973-78 Präsident der Nationalversammlung; ab 1978 Mitglied der Académie française; 1979-81 Mitglied des Europäischen Parlaments.

    Audio-Material
    Datei:Z186 faure.mp3 E. Faure: Ein Kompromiss ist dann vollkommen, wenn beide das bekommen, was sie nicht haben wollen.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. März

    1765 England erlässt ein Stempelgesetz, das die erste direkte Besteuerung der amerikanischen Siedler darstellt und Abgaben für alle Schriftstücke in die Kolonien vorsieht.
    1962 Der sowjetische Ministerpräsident Chruschtschow macht die gemeinsame Erforschung des Weltraums mit den USA von Fortschritten in der Abrüstungsfrage abhängig.
    1974 Der Bundesrat billigt die Herabsetzung des Volljährigkeitsalters auf 18 Jahre.