Dreisprung

    Aus WISSEN-digital.de

    Sprungdisziplin in der Leichtathletik für Männer und Frauen, bestehend aus drei Teilsprüngen (englisch hop, step, jump) mit vorgeschriebener Sprungfolge rechts-rechts-links. Wie beim Weitsprung muss der Athlet den Absprungbalken treffen, berührt dann aber noch zweimal den Boden (hop und step), bevor er in die Sandgrube springt.

    Der Dreisprung für Männer ist bereits seit den ersten Olympischen Spielen der Neuzeit in Athen 1896 olympische Disziplin, die Frauen folgten erst 1996.

    KALENDERBLATT - 30. September

    1273 Das deutsche Interregnum wird mit der Wahl Rudolfs von Habsburg zum deutschen König beendet.
    1767 Gotthold Ephraim Lessings Lustspiel "Minna von Barnhelm oder Das Soldatenglück" wird in Hamburg uraufgeführt.
    1791 Wolfgang Amadeus Mozarts Oper "Die Zauberflöte" wird in Wien uraufgeführt.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!