Distichon

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch: dis, "zweimal" und stichos, "Vers")

    Verspaar, bestehend aus einer Hexameter- und einer Pentameter-Zeile. Verwendet werden Distichen besonders in Elegien und Epigrammen.

    Die bekannteste Form ist das elegische Distichon, das einen daktylischen Hexameter und einen daktylischen Pentameter verbindet.

    Beispiel:

    Im Hexameter steigt des Springquells flüssige Säule,

    Im Pentameter drauf fällt sie melodisch herab. (Schiller)

    KALENDERBLATT - 31. Januar

    1850 Preußen gibt sich eine neue Verfassung.
    1956 Der saarländische Landtag fordert die Rückkehr des Saargebietes zur Bundesrepublik Deutschland.
    1959 Die schweizerischen Männer entscheiden in einer Volksabstimmung, dass die Frauen ihres Landes auch weiterhin ohne aktives und passives Wahlrecht bleiben sollen.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!