Deutsche Börse

    Aus WISSEN-digital.de

    Aktiengesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main. Sie ging 1992 aus der zwei Jahre zuvor gegründeten Frankfurter Wertpapierbörse AG hervor. Zu den Aufgaben des Unternehmens zählen die Entwicklung und der Betrieb von Handelsplattformen sowie die Abwicklung der Wertpapiertransaktionen. Die Deutsche Börse AG ist seit 2001 selbst an der Börse notiert und wird im DAX gelistet. Außerdem ist sie Anteilseignerin an der Terminbörse Eurex und betreibt die Handelplattform Xetra. Der Wertpapierabwickler Clearstream gehört ihr zu 100%. Zusammen bilden die Unternehmen die Deutsche Börse Group.

    Kennzahlen 2006

    Der Umsatz der Gruppe Deutsche Börse lag bei über 1 Mrd. Euro. Es sind knapp 3000 Mitarbeiter beschäftigt.

    KALENDERBLATT - 11. August

    1257 Der Papst ruft zur Preußen- und Livland-Mission auf. Der christliche Missionsauftrag gab für viele weltgeschichtliche Eroberungszüge die Rechtfertigung, so auch jetzt bei der deutschen Ostexpansion.
    1898 Ende des spanisch-amerikanischen Kriegs.
    1919 Verkündigung der Weimarer Verfassung.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!