Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung e.V.

    Aus WISSEN-digital.de

    1949 in der Frankfurter Paulskirche gegründete Vereinigung zur Pflege der deutschen Sprache und Literatur; Sitz in Darmstadt. Mitglieder sind in- und ausländische, in deutscher Sprache verfassende Schriftsteller, Lyriker, Essayisten, Publizisten, Übersetzer, Philosophen, Politik-, Gesellschafts- und Sprachwissenschaftler u.a.

    Die Akademie verleiht jährlich fünf Preise: den Johann-Heinrich-Voß-Preis für Übersetzung, den Friedrich-Gundolf-Preis für die Vermittlung deutscher Kultur im Ausland, den Johann-Heinrich-Merck-Preis für literarische Kritik und Essay, den Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa und mit dem Georg-Büchner-Preis den angesehensten Literaturpreis Deutschlands.

    KALENDERBLATT - 17. August

    1876 Uraufführung der Oper "Götterdämmerung" von Richard Wagner.
    1908 Der Schuhmacher Wilhelm Voigt, bekannt als "Hauptmann von Köpenick", wird begnadigt und aus der Haft entlassen. Er hatte am 16.  Oktober in der Uniform eines preußischen Hauptmanns einen Trupp Soldaten von der Straße mitgenommen, war zum Rathaus der Stadt Köpenick bei Berlin marschiert, hatte den Bürgermeister verhaftet und die Stadtkasse mitgenommen.
    1920 Im "Wunder an der Weichsel" stoppt Polen den Vormarsch der Roten Armee.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!