Demonstration

    Aus WISSEN-digital.de

    Datei:Demo0066.jpg
    Demonstration Bukarest (1848) zu Gunsten der Verfassung; zeitgenössische Darstellung

    (lateinisch "demonstratio", "Hinweis, Darlegung")

    1. Kundgebung, Massenprotest; das Recht auf Demonstration ist Bestandteil der Grundrechte durch die Meinungs- und Versammlungsfreiheit (Art. 5 und 8 GG), wobei die demokratische Grundordnung nicht angetastet werden darf. Das Versammlungsgesetz beschränkt das Demonstrationsrecht insofern, als dass jede Demonstration 48 Stunden vor der Durchführung angemeldet werden muss und nicht innerhalb der Bannmeile bestimmter parlamentarischer Institutionen stattfinden darf.
    2. Erklärung oder Beweisführung, die sich auf eine Vorführung oder einen Versuch stützt.

    KALENDERBLATT - 26. Juni

    1945 Die Charta der Vereinten Nationen (UNO) und das Statut für einen Internationalen Gerichtshof wird verkündet.
    1948 Die Luftbrücke nach Westberlin wird eröffnet, um die von den Sowjets eingeschlossene Stadt aus der Luft mit Nahrungsmittel zu versorgen. Sie dauert bis zum 16. April 1949.
    1963 Der amerikanische Präsident John F. Kennedy besucht Berlin und hält seine berühmt gewordene Rede, die er mit dem Satz: "Ich bin ein Berliner!" beendet.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!