Demagogie

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch "Volksführung")

    Volksverführung und -aufwiegelung durch Phrasen, Hetze und Appell an die niedrigen Instinkte der Massen.

    Geschichte

    Ursprünglich war der Demagoge in Athen eine Führergestalt mit persönlichem Ansehen und überlegener Redekunst in den Volksversammlungen; doch schon Thukydides verband mit dem Ausdruck ein negatives Werturteil (Verachtung des Gerbers Kleon, der als Demagoge und Gegner des Perikles auftrat).

    Die "Demagogenverfolgungen" der Vormärzzeit in Deutschland richteten sich gegen die "demagogischen Umtriebe" der liberalen Patrioten, z.B. gegen die Burschenschaften (Karlsbader Beschlüsse); zu den Verfolgten gehörten Männer wie Arndt, Jahn, Welker u.a., später auch Fritz Reuter.

    KALENDERBLATT - 4. Juli

    1776 Die USA erklären ihre Unabhängigkeit. Der 4. Juli ist heute Nationalfeiertag in den Vereinigten Staaten.
    1861 Der Republikaner Abraham Lincoln wird zum Präsidenten der USA gewählt. Die Wahl des entschiedenen Sklavereigegners wird von den Südstaaten als Signal gesehen, sich von der Union zu trennen.
    1954 Deutschland wird mit 3:2 gegen Ungarn Fußballweltmeister.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!