Decoder

    Aus WISSEN-digital.de

    (englisch) auch: Decodierer;

    Ein Decoder ist eine Funktionseinheit, mit der Codierungen von Daten und Informationen rückgängig gemacht werden können, die vor der Übertragung verschlüsselt wurden. Ein Decoder ist somit ein Entschlüsseler bzw. ein Datenentschlüsseler, der mithilfe einer elektronischen Schaltung realisiert wird.

    Decoder werden beispielsweise eingesetzt:

    • in Farbfernsehempfängern zur Decodierung der Farbinformationen (Farbdecoder: PAL-Decoder, SECAM-Decoder) und zur Decodierung der Signale für die Textinformationen im Videotext (Videotextdecoder)*in Stereorundfunkgeräten zur Rückführung des Multiplexsignals in die ursprünglichen Stereosignale (Stereodecoder)*beim Pay-TV zur Decodierung des gewählten, aber verschlüsselt gesendeten und gegen Entgelt decodierbaren Fernsehprogramms*in Computern zur Decodierung der Befehle des Maschinencodes (Maschinensprache).

    KALENDERBLATT - 14. April

    1774 Uraufführung der Tragödie "Götz von Berlichingen" von Johann Wolfgang von Goethe.
    1949 Im "Wilhelm-Straßen-Prozess" in Nürnberg werden ehemaligen hohen Politikern des NS-Regimes Friedensverbrechen vorgeworfen. Das amerikanische Militärgericht verurteilt 19 Angeklagte.
    1970 In der Raumkapsel der Apollo 13, die sich gerade auf dem Flug zum Mond befindet, kommt es zu einer Explosion des Sauerstofftanks. Dies führt zum Ausfall aller Versorgungssysteme. Mit der Mondlandefähre Aquarius retten sich die Astronauten auf die Erde.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!