Christian de Duve

    Aus WISSEN-digital.de

    belgischer Biochemiker und Zellbiologe; * 2. Oktober 1917 in Thames Ditton, England, † 4. Mai 2013 in Grez-Doiceau

    Studium der Medizin an der Universität Leeuwen, wo er ab 1951 als Professor tätig war. 1962 erhielt er außerdem eine Professur am Rockefeller Institute, New York. 1974 wurde ihm zusammen mit Albert Claude und George E. Palade der Nobelpreis für Physiologie oder Medizin für seine Arbeiten auf dem Gebiet der Zellforschung verliehen.

    KALENDERBLATT - 26. Juni

    1945 Die Charta der Vereinten Nationen (UNO) und das Statut für einen Internationalen Gerichtshof wird verkündet.
    1948 Die Luftbrücke nach Westberlin wird eröffnet, um die von den Sowjets eingeschlossene Stadt aus der Luft mit Nahrungsmittel zu versorgen. Sie dauert bis zum 16. April 1949.
    1963 Der amerikanische Präsident John F. Kennedy besucht Berlin und hält seine berühmt gewordene Rede, die er mit dem Satz: "Ich bin ein Berliner!" beendet.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!