Chippendalestil

    Aus WISSEN-digital.de

    britischer Möbelstil des 18. Jh.s, benannt nach dem Londoner Möbelzeichner und Kunsttischler Thomas Chippendale, dessen Entwürfe v.a. als Vorbilder für Sitzmöbel dienten. Der Chippendalestil ist charakterisiert durch hauptsächlich gerade, flache Formen, mit der Besonderheit der durchbrochenen Rückenlehne bei Stühlen. Der Chippendalestil fand in Großbritannien Nachahmer und hat v.a. in den Arbeiten George Hepplewhites eine Nachfolge gefunden.

    KALENDERBLATT - 19. August

    1493 Maximilian I., der "letzte Ritter", wird Kaiser des Heiligen Römischen Reiches.
    1915 Das deutsche U-Boot "U24" versenkt das Passagierschiff "Arabic". Etwa 50 Menschen kommen ums Leben. Gleichzeitig wird "U27" von einem unter amerikanischer Flagge fahrenden britischen Kriegsschiff beschossen und die Überlebenden gegen jede Regel des Seekriegs ermordet. Diese Ereignisse führen zum Ende des begrenzten U-Boot-Krieges gegen England.
    1936 In Moskau beginnen die ersten Schauprozesse gegen die antistalinistische Opposition.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!