Betriebspsychologie

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Arbeits- bzw. Industriepsychologie oder Organisationspsychologie;

    Teilgebiet der Angewandten Psychologie. Das Gebiet Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie (ABO) bildet einen wichtigen Schwerpunkt bei der Ausbildung zum Psychologen. Gegenstand der Untersuchungen sind die zwischenmenschlichen Beziehungen innerhalb von Teams, Arbeitsgruppen, Abteilungen etc. in einem Betrieb, der diese Zusammenarbeit organisiert. Unter psychologischen Gesichtspunkten werden Arbeitsaufgaben, Führung und Organisation des Betriebes, das Betriebsklima, die Führungseigenschaften der leitenden Mitarbeiter etc. analysiert. Dabei werden auch personenbezogene Aspekte untersucht, Probleme mit der (körperlichen und geistigen) Arbeitsbelastung, Gesundheitsmaßnahmen, Fragen der Arbeitshaltung und -motivation, aber auch Maßnahmen wie Aus-, Fort- und Weiterbildung erörtert. In Konfliktsituationen werden Beratung und psychologische Hilfe angeboten.

    KALENDERBLATT - 17. August

    1876 Uraufführung der Oper "Götterdämmerung" von Richard Wagner.
    1908 Der Schuhmacher Wilhelm Voigt, bekannt als "Hauptmann von Köpenick", wird begnadigt und aus der Haft entlassen. Er hatte am 16.  Oktober in der Uniform eines preußischen Hauptmanns einen Trupp Soldaten von der Straße mitgenommen, war zum Rathaus der Stadt Köpenick bei Berlin marschiert, hatte den Bürgermeister verhaftet und die Stadtkasse mitgenommen.
    1920 Im "Wunder an der Weichsel" stoppt Polen den Vormarsch der Roten Armee.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!