Berthold von Kalabrien

    Aus WISSEN-digital.de

    Einsiedler und Ordensgründer; * Anfang des 12. Jh.s bei Limoges (?) , † um 1195 auf dem Berg Karmel

    Heiliger; seit der Mitte des 12. Jh.s ist Berthold als Einsiedler auf dem Berg Karmel im Heiligen Land bezeugt. Um ihn sammelte sich eine Gruppe Gleichgesinnter, deren Oberer er ab 1185 wurde.

    Berthold selbst verfasste keine Ordensregel, erst nach seinem Tod arbeitete Patriarch Albert von Jerusalem Regeln aus, die 1226 von päpstlicher Seite bestätigt wurden. Der "Orden der Brüder Unserer Lieben Frau vom Berge Karmel" erlebte im 13. Jh. in ganz Europa einen großen Aufschwung.

    Fest: 29. März.

    KALENDERBLATT - 30. September

    1273 Das deutsche Interregnum wird mit der Wahl Rudolfs von Habsburg zum deutschen König beendet.
    1767 Gotthold Ephraim Lessings Lustspiel "Minna von Barnhelm oder Das Soldatenglück" wird in Hamburg uraufgeführt.
    1791 Wolfgang Amadeus Mozarts Oper "Die Zauberflöte" wird in Wien uraufgeführt.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!