Beos

    Aus WISSEN-digital.de

    (Gracula)

    Beos leben in den tropischen Wäldern Asiens, hauptsächlich in Indien. Sie werden bis zu 40 Zentimeter groß.

    Ihr Gefieder ist schwarz mit weißen Punkten. Charakteristisch sind die gelben Fleischlappen, die sich am Hinterkopf der Tiere befinden.

    Hauptnahrung der Beos sind Insekten, Früchte und Beeren.

    Bekannt sind die beliebten Stubenvögel auch dadurch, dass sie gute Stimmenimitatoren sind.

    Systematik

    Gattung aus der Familie der Stare (Strunidae).

    Zu den Beos gehört unter anderem der Große Beo (Gracula religiosa), der Balistar (Cleucopsar rothschilidi)und der Hirtenmaina (Arcidottheres tristis).

    KALENDERBLATT - 26. September

    1925 Die Mitglieder des Völkerbunds wollen sich vereint für die Abschaffung der Sklaverei einsetzen.
    1973 Das neue Energieprogramm der Bundesregierung verfolgt einen Sparkurs. Außerdem soll weniger Energie aus Erdöl, dafür mehr aus Kernenergie sowie aus Kohle gewonnen werden.
    1999 Die Spanien-Radrundfahrt wird zum ersten Mal seit 44 Jahren von einem Radrennfahrer aus Deutschland gewonnen. Jan Ullrich erreicht als Erster das Endziel in Madrid.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!