Benelux

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: Belgique (Belgien), Nederland (Niederlande) und Luxembourg (Luxemburg),

    Seit 1921 besteht zwischen Luxemburg und Belgien eine Wirtschaftsunion und seit 1944 mit den Niederlanden eine Zollunion. Der Benelux-Vertrag (früher Benelux-Zollunion) von 1958 bereitete die volle Wirtschaftsunion vor, die 1960 verwirklicht wurde (Vertrag auf 50 Jahre). In dem Vertrag ist die Erhebung einheitlicher Zölle für Güter aus Nichtmitgliedsstaaten und die Zollfreiheit des Handels innerhalb der Beneluxstaaten geregelt. Die Wirtschaftspolitik der Benelux-Länder ist heute in die Europäische Union eingebunden.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. Februar

    1943 Die Geschwister Hans und Sophie Scholl verteilen in der Universität München Flugblätter, in denen sie zum passiven Widerstand gegen das Hitler-Regime aufrufen.
    1960 Argentinien, Brasilien, Chile, Mexiko, Paraguay, Peru und Uruguay gründen eine lateinamerikanische Freihandelszone.
    1962 Eine verheerende Sturmflut richtet in Deutschland schwere Schäden an und fordert mehrere Menschenleben.