Benelux

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: Belgique (Belgien), Nederland (Niederlande) und Luxembourg (Luxemburg),

    Seit 1921 besteht zwischen Luxemburg und Belgien eine Wirtschaftsunion und seit 1944 mit den Niederlanden eine Zollunion. Der Benelux-Vertrag (früher Benelux-Zollunion) von 1958 bereitete die volle Wirtschaftsunion vor, die 1960 verwirklicht wurde (Vertrag auf 50 Jahre). In dem Vertrag ist die Erhebung einheitlicher Zölle für Güter aus Nichtmitgliedsstaaten und die Zollfreiheit des Handels innerhalb der Beneluxstaaten geregelt. Die Wirtschaftspolitik der Benelux-Länder ist heute in die Europäische Union eingebunden.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Mai

    1815 Der preußische König Friedrich Wilhelm III. verspricht seinem Volk eine Verfassung, um es für die Befreiungskriege gegen Napoleon zu motivieren.
    1882 Die erste Direktverbindung auf Schienen zwischen Italien und der Schweiz wird gefeiert. Die St.-Gotthard-Unterführung, ein 15 Kilometer langer Tunnel durch die Schweizer Alpen, verbindet die Städte Mailand und Luzern.
    1939 Das deutsche Reich und Italien schließen einen Freundschafts- und Bündnisvertrag, den so genannten Stahlpakt".