Benedikt Gotthelf Teubner

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Buchhändler und Verleger; * 13. Juni 1784, † 21. Januar 1856

    Teubner war zunächst Drucker und leitete seit 1806 die Weinedel'sche Druckerei. 1824 verband er mit seinen Druckereien ein Verlagsunternehmen, das sich bald zu einem der bedeutendsten seiner Art entwickelte. Dieser Verlag pflegte vor allem die Schulwissenschaften, insbesondere die klassische Philologie. Weltbekannt wurde die "Bibliotheca scriptorum graecorum et romanorum Teubneriana", ein wahres Arsenal der Literatur des klassischen Altertums. Der Teubner'sche Verlag bestand bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges.

    KALENDERBLATT - 6. Juli

    1415 Der tschechische Reformator Jan Hus wird als Ketzer verurteilt und hingerichtet.
    1807 Die preußische Königin Luise tritt einen vergeblichen Bittgang zum französischen Kaiser Napoleon I. an, um für das besiegte Preußen mildere Bedingungen auszuhandeln.
    1988 Bei einem Brand auf der Nordsee-Bohrinsel "Piper Alpha" kommen 167 Menschen ums Leben.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!