Bella Achatowna Achmadulina

    Aus WISSEN-digital.de

    russische Dichterin; * 10. April 1937 in Moskau

    Bella Achatowna Achmadulina war in erster Ehe mit dem Schriftsteller Jewtuschenko verheiratet. Ihre Lyrik ist von Mandelstam und Achmatowa beeinflusst. Die Dichterin suchte nach neuen Formen lyrischen Ausdrucks. Zu ihren wichtigsten Werken zählen "Struna" (1962), "Taina" (1983) und "Sad" (1987).

    Achmadulina erhielt 1994 für ihr Gesamtwerk den Puschkin-Preis.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Februar

    1962 Uraufführung der Komödie "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt.
    1973 Israelische Kampfflugzeuge schießen über der Sinai-Halbinsel ein libysches Verkehrsflugzeug ab, wobei 107 Menschen den Tod finden.
    1980 Eröffnung des Terroristenprozesses gegen vier mutmaßliche Mitglieder der "Bewegung 2. Juni".