Batchdatei

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Batch File, Batch, deutsch: Stapeldatei;

    Datei mit einer Folge (= einem Stapel, Stapelverarbeitung) von Anweisungen oder Befehlen, die das Betriebssystem der Reihe nach (schrittweise) abarbeitet. Sie dient meist dazu, häufig wiederkehrende Aufgaben einfacher zu bewältigen, etwa das Aufrufen von Programmen oder das Löschen überflüssiger Dateien. In der DFÜ wird oft die Liste der Dateien, die übertragen werden sollen, als Batchdatei geschrieben.

    Unter MS-DOS besitzen Batch-Dateien die Erweiterung ".bat". Ein Beispiel einer häufig zur Anwendung kommenden Batchdatei ist die Datei AUTOEXEC.BAT.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Mai

    1815 Der preußische König Friedrich Wilhelm III. verspricht seinem Volk eine Verfassung, um es für die Befreiungskriege gegen Napoleon zu motivieren.
    1882 Die erste Direktverbindung auf Schienen zwischen Italien und der Schweiz wird gefeiert. Die St.-Gotthard-Unterführung, ein 15 Kilometer langer Tunnel durch die Schweizer Alpen, verbindet die Städte Mailand und Luzern.
    1939 Das deutsche Reich und Italien schließen einen Freundschafts- und Bündnisvertrag, den so genannten Stahlpakt".