Basel

    Aus WISSEN-digital.de

    Stadt in der Schweiz; 166 000 Einwohner; 250 bis 300 m ü. NN; am Rhein gelegen.

    Universität; Diözese; Münster; wichtigster Hafen der Schweiz; chemische, pharmazeutische-, Seiden-, Textil-, Nahrungsmittel- und Metallindustrie.

    Kunst und Kultur

    Datei:Base0438.jpg
    Rhein bei Basel[Blick vom Rheinufer auf die Altstadt von Basel]

    Bauten: Münster (1185-1225; im 14./15. Jh. im gotischen Stil erneuert); Barfüßer- oder Franziskanerkirche (14. Jh.; heute Historisches Museum); spätgotische Pfarrkirche Sankt Peter (13.-15. Jh.); Zunfthäuser (Spätgotik, Renaissance, Barock).

    Kunstmuseum v.a. mit Werken schweizerischer Künstler von den Anfängen bis zur Gegenwart und altdeutsche Malerei.

    Geschichte

    Datei:804047.jpg
    Das Rathaus in Basel

    Römische Gründung (Lager "Basilia" und Kolonie "Augusta Rauracorum"), seit Ende des 5. Jh.s fränkisch, 912 an Burgund, 1032 beim Deutschen Reich, später Reichsstadt; 1460 Universität (älteste der Schweiz); seit 1501 zur Eidgenossenschaft; Heimatstadt Merians, Sitz der Humanisten und Reformatoren Calvin, Reuchlin, Murner, Erasmus.

    Das ehemalige reichsunmittelbare Bistum Basel, gegründet im 4. Jh., verlor im 14. Jh. die Herrschaft über die Stadt; bei Einführung der Reformation in Basel 1529 verlegten die Bischöfe ihren Sitz nach Pruntrut; ihre reichsunmittelbaren Besitzungen kamen 1793 an Frankreich.

    KALENDERBLATT - 21. Januar

    1793 Der französische König Ludwig XVI. wird hingerichtet.
    1949 Sieg der Kommunisten in China. Der chinesische Staatspräsident Tschiang Kai-schek tritt zurück.
    1963 Der deutsch-französische Vertrag zur Zusammenarbeit wird zwischen Staatspräsident de Gaulle und Bundeskanzler Adenauer unterzeichnet.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!