Balthus

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Maler; * 29. Februar 1908 in Paris, † 18. Februar 2001 in Rossinière (Schweiz)

    eigentlich: Comte Balthazar (Baltusz) Klossowski de Rola.

    Der Sohn des polnischen Malers und Kunstschriftstellers Erich Klossowski wuchs in Paris auf, bildete sich unter dem Einfluss Derains und Bonnards sowie der Kubisten und der Surrealisten und entwickelte einen eigenwilligen, ausdrucksstarken Stil. Seinen ersten Erfolg hatte er 1933 mit dem Bild "Die Straße".

    Balthus malte hauptsächlich Figürliches, Porträts, aber auch Landschaften und Stillleben. Seine Interieurs zeigen häufig junge Mädchen in ungewöhnlichen Posen. Die pastellige Malweise vermittelt den Eindruck des Irrealen.

    KALENDERBLATT - 23. August

    1774 Uraufführung der Tragödie "Clavigo" von Johann Wolfgang von Goethe.
    1775 Der britische König erklärt alle Amerikaner, die nicht bedingungslos die Oberhoheit der Krone (und ihre Steuerforderungen) akzeptieren, zu Rebellen. Das Verdikt des Königs wird zum Signal für den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg.
    1866 Durch den Frieden von Wien gewinnt Preußen gegen Österreich die Führungsrolle in Deutschland.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!