Bagdad

    Aus WISSEN-digital.de

    {{#box:start|infobox}}

    Bagdad

    Staat Irak
    Höhe 40 m.ü.NN
    Fläche 204 km²
    Einwohner 7.000.000
    Vorwahl 1

    {{#box:end}}


    Hauptstadt der Republik Irak. Über 7 Millionen Menschen leben im Großraum der Universitätsstadt am Tigris. Es gibt eine berühmte Universität (gegründet 1233). Besondere wirtschaftliche Bedeutung haben die Ölraffinerien. Es gibt viele Betriebe der Stoffherstellung und -verarbeitung (zum Teil noch Handarbeit).

    Kunst und Kultur

    Die vielen Basare beleben das Stadtbild. Eines der ältesten Gebäude der Stadt ist der Abbasidenpalast aus dem 12. Jh. Im 13. und 14. Jh. wurde die Marjanmoschee errichtet. In einem Vorort der Stadt liegt einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte des Islam, die Goldene Moschee mit den Gräbern von alten schiitischen Imamen. Das Irakische Nationalmuseum beherbergt einzigartige Exponate zur Menschheitsgeschichte des Zweistromlandes. Viele Bestände sind infolge des 3. Golfkrieges geplündert worden.

    Geschichte

    762 n.Chr. wurde Bagdad von den Abbasiden als Reichshauptstadt gegründet. Die Stadt wurde zur glanzvollen Residenz der Kalifen bis zur Eroberung durch die Mongolen 1258. Dann wechselten persische oder türkische Fremdherrschaften, seit 1920 ist Bagdad Hauptstadt des Irak. 1955 fand die Unterzeichnung des Bagdadpakts statt.

    Während des dritten Golfkrieges 2003 ist Bagdad massiv bombardiert worden. Zusätzlich haben Plünderungen und Verwüstungen großen Schaden angerichtet.

    KALENDERBLATT - 1. August

    1904 Frankreich bricht mit dem Vatikan. Die Beziehungen werden erst 1921 wieder aufgenommen.
    1911 Bayern, Württemberg und Baden einigen sich auf die Einführung einer staatlichen Lotterie, der Preußisch-Süddeutschen Klassenlotterie.
    1950 Der belgische König Leopold III. dankt zugunsten seines Sohns Baudouin ab. Eine Volksbefragung hatte zwar seine Rückkehr nach Belgien ermöglicht, die Sozialisten und die Liberalen verlangten jedoch seine Absetzung, da sie ihm vorwarfen, kapituliert zu haben, statt gegen Hitler zu kämpfen.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!