Bagatelle (Musik)

    Aus WISSEN-digital.de

    kurzes und leichtes, formloses Musikstück. Die Bagatelle ist oft scherzhaft, bisweilen auch von derbem Humor geprägt. Die frühesten Stücke mit dem Titel Bagatelle entstanden in der ersten Hälfte des 18. Jh.s, F. Couperin ist hier zu nennen. Am engsten mit der Gattung verbunden ist der Name L. van Beethovens, dessen Bagatellen für Klavier (opp. 33, 119, 126) andere Komponisten im 19. und 20. Jh. immer wieder zur Nachahmung anregten (z.B. A. Dvorák, B. Bartók).

    KALENDERBLATT - 17. September

    1156 Gründung des Herzogtums Österreich.
    1922 Vorführung des ersten Tonfilms in Berlin.
    1939 Einmarsch der sowjetischen Armee in Polen.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!