Bad Liebenwerda

    Aus WISSEN-digital.de

    Kurstadt in Brandenburg; ca. 11 000 Einwohner.

    Eisenmoorbad; Tourismus.

    Geschichte

    Im 12. Jh. war eine Burg auf einer Elsterinsel erbaut worden (im 16. Jh. zum Schloss ausgebaut). 1231 wurde Liebenwerda erstmals urkundlich erwähnt, bereits 1304 galt die Siedlung als Stadt. Im 15. Jh. wurde die Stadt Wallfahrtsort. 1905 wurde das Moorbad eröffnet. Den Titel "Bad" erhielt die Stadt 1925. Durch Eingemeindung von 13 Orten vergrößerte sich Bad Liebenwerda 1993 erheblich.

    KALENDERBLATT - 17. Juni

    1789 In Frankreich wird die Nationalversammlung konstituiert.
    1950 Fünf der sieben Mitglieder der Arabischen Liga unterzeichnen einen kollektiven Sicherheitsvertrag.
    1953 In der DDR kommt es zum Volksaufstand, der niedergeschlagen wird.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!