Bad Liebenwerda

    Aus WISSEN-digital.de

    Kurstadt in Brandenburg; ca. 11 000 Einwohner.

    Eisenmoorbad; Tourismus.

    Geschichte

    Im 12. Jh. war eine Burg auf einer Elsterinsel erbaut worden (im 16. Jh. zum Schloss ausgebaut). 1231 wurde Liebenwerda erstmals urkundlich erwähnt, bereits 1304 galt die Siedlung als Stadt. Im 15. Jh. wurde die Stadt Wallfahrtsort. 1905 wurde das Moorbad eröffnet. Den Titel "Bad" erhielt die Stadt 1925. Durch Eingemeindung von 13 Orten vergrößerte sich Bad Liebenwerda 1993 erheblich.

    KALENDERBLATT - 16. September

    1180 Die Wittelsbacher erhalten das Herzogtum Bayern von Kaiser Friedrich Barbarossa.
    1770 "Die Fischerinnen", eine Oper von Joseph Haydn, wird in Gisenstadt uraufgeführt.
    1917 In Russland wird die Republik ausgerufen.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!