Bad Liebenwerda

    Aus WISSEN-digital.de

    Kurstadt in Brandenburg; ca. 11 000 Einwohner.

    Eisenmoorbad; Tourismus.

    Geschichte

    Im 12. Jh. war eine Burg auf einer Elsterinsel erbaut worden (im 16. Jh. zum Schloss ausgebaut). 1231 wurde Liebenwerda erstmals urkundlich erwähnt, bereits 1304 galt die Siedlung als Stadt. Im 15. Jh. wurde die Stadt Wallfahrtsort. 1905 wurde das Moorbad eröffnet. Den Titel "Bad" erhielt die Stadt 1925. Durch Eingemeindung von 13 Orten vergrößerte sich Bad Liebenwerda 1993 erheblich.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. April

    1844 Uraufführung des Märchens "Der gestiefelte Kater" von Ludwig Tieck.
    1916 Die USA drohen Deutschland mit dem Abbruch der diplomatischen Beziehungen, wenn Deutschland nicht die Torpedierung von Fracht- und Passagierschiffen aufgebe.
    1998 Die Terrororganisation RAF (Rote Armee Fraktion) erklärt sich selbst für "Geschichte" und löst sich auf.