Auschwitzlüge

    Aus WISSEN-digital.de

    Begriff für die in rechtsradikalen Kreisen bestrittene historische Tatsache des systematischen Genozids an ca. sechs Millionen Juden und anderen im Dritten Reich verfolgten Minderheiten (Holocaust) in den NS-Vernichtungslagern (darunter Auschwitz) während des Zweiten Weltkriegs.

    1994 wurden die Strafvorschriften für Volksverhetzung (und damit auch für die Auschwitzlüge) durch den Deutschen Bundestag verschärft (§ 130 Abs. 1 und § 130 Abs. 3 StGB). Seit Dezember 2000 kann laut einem Grundsatzurteil des Bundesgerichtshofs außerdem die Verbreitung der Auschwitzlüge über das Internet von einem ausländischen Server aus in Deutschland bestraft werden.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. April

    1930 Großbritannien, Japan, die USA, Frankreich und Italien vereinbaren eine Begrenzung ihrer Seerüstungen in der Londoner Flottenkonferenz.
    1961 Frankreich wird durch den dritten Aufstand in Algerien in eine schwere Krise gestürzt.
    1982 Das Parlament in Sri Lanka bleibt noch bis 1989 im Amt. Grundlage für die Verlängerung ist das Ergebnis der ersten Volksabstimmung.