Aurich

    Aus WISSEN-digital.de

    Kreisstadt in Niedersachsen, am Ems-Jade-Kanal gelegen; 5 m ü. NN; ca. 40 000 Einwohner.

    Elektro-, Bauindustrie.

    Geschichte

    Der Auricher Pferde- und Viehmarkt machte den Ort im Mittelalter zu einem wirtschaftlichen Zentrum Ostfrieslands. Anfang des 16. Jh.s wurde Aurich infolge kriegerischer Auseinandersetzungen zerstört. Der Wiederaufbau erfolgte planmäßig. 1539 erhielt Aurich das Stadtrecht und 1561 wurde Aurich zur Residenzstadt.

    KALENDERBLATT - 22. September

    1925 Der internationale Wetterdienst kann nach der Eröffnung der Rundfunkstation Julianehaab auf Grönland dank verbesserter Arbeitsbedingungen genauere Prognosen liefern.
    1981 Der Demonstrant Klaus Jürgen Rattay wird in den Unruhen getötet, die der Räumung von besetzten Häusern in Westberlin folgen.
    1998 Die erste Hilfslieferung mit deutschen Lebensmitteln erreicht den südlichen Teil des Sudans. Der Transport wird von der Bundesluftwaffe durchgeführt.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!