Atrium (Architektur)

    Aus WISSEN-digital.de

    1. der mit einem Herd versehene Hauptraum des römischen Wohnhauses; der zentrale Innenhof des römischen Hauses.
    2. Vorhof eines römischen Heiligtums, ausgestattet mit einem Brunnen oder Wasserbecken; wurde bereits in die Baukunst des frühen Christentums übernommen (z.B. in den Basiliken); wird auch "Paradies" genannt.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Februar

    1962 Uraufführung der Komödie "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt.
    1973 Israelische Kampfflugzeuge schießen über der Sinai-Halbinsel ein libysches Verkehrsflugzeug ab, wobei 107 Menschen den Tod finden.
    1980 Eröffnung des Terroristenprozesses gegen vier mutmaßliche Mitglieder der "Bewegung 2. Juni".