Assuan

    Aus WISSEN-digital.de

    Provinzhauptstadt der Provinz Assuan, im südlichen Ägypten am rechten Nilufer gelegen; 240 000 Einwohner.

    Universität (seit 1986); Düngemittelfabrik, Wasserkraftwerke, Eisenbahnstation, Flughafen; Fremdenverkehr; Hafen; Handelszentrum.

    Geschichte

    Datei:Assu0001.jpg
    Assuan, Altägyptische Tempelanlage

    In der ägyptischen Antike war Assuan (Syene) von Bedeutung, da deren Steinbrüche die Ressourcen für viele ägyptische Tempel lieferten. Im heutigen Assuan sind noch einige Überbleibsel der ägyptischen Hochkultur zu sehen, so finden sich hier die Fürstengräber des Alten und Mittleren Reiches.

    Südlich von Assuan liegt der 1902 fertig gestellte Nilstaudamm (1912 und 1933 ausgebaut), davor der neue Assuanhochdamm (errichtet 1960 bis 1970), der die Nilwasser auf einer Länge von 550 km zum Nassersee staut.

    KALENDERBLATT - 18. September

    1814 Eröffnung des Wiener Kongresses, auf dem nach der Niederwerfung Napoleons I. eine Neuordnung Europas vorgenommen werden soll.
    1848 In Frankfurt kommt es aus Enttäuschung über die nationale Ohnmacht nach dem Friedensvertrag von Malmö zu verlustreichen Straßenkämpfen.
    1851 Die erste Nummer der "New York Times" erscheint – heute eine der berühmtesten Zeitungen der Welt mit einer Auflage von etwa einer Million pro Tag (Stand: 1999).



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!