Asparagin

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch-lateinisch)

    Summenformel: C4H8N2O3;

    Datei:Chemie 533051.jpg
    Molekülstruktur des Asparagins

    Amid der Asparaginsäure, das vor allem im Spargel, aber auch in anderen Pflanzenkeimlingen als Bestandteil der Proteine vorkommt. Asparagin gehört zu den nicht essenziellen Aminosäuren, d.h. es kann von Menschen und Tieren selbst hergestellt werden.

    KALENDERBLATT - 22. Januar

    1949 Mao-Truppen besetzen Peking.
    1972 Die Europäische Gemeinschaft (EG) wird erweitert: Großbritannien, Irland und Dänemark unterzeichnen die Urkunden zum EG-Beitritt.
    1975 Der amerikanische Präsident Gerald Ford unterzeichnet Verträge zur Beschränkung von B- und C-Waffen.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!