Arsinoitherium zitteli

    Aus WISSEN-digital.de

    Datei:684040.jpg
    Arsinoitherium zitteli

    Dieses drei Meter lange Huftier mit einem starken Knochenbau gehörte zu den Nashornverwandten. Es ähnelte stark dem heutigen Nashorn, trug aber zwei parallel zueinander stehende Hörner über der Schnauze.

    Die Gattung Arsinoitherium lebte vor etwa 37 bis 32 Millionen Jahren in Nordafrika. Überreste dieser massigen Tiere wurden in der Fayum-Senke entdeckt, einem flachen Becken südwestlich von Kairo, wo zahlreiche Säugetiere und Fische mit ihren ältesten Formen als Versteinerungen erhalten geblieben sind.

    KALENDERBLATT - 24. Oktober

    1648 Der Westfälische Friede beendet den Dreißigjährigen Krieg.
    1795 Mit der dritten polnischen Teilung (zwischen Preußen und Russland) geht die Geschichte der Königlichen Republik Polen zu Ende.
    1885 Die österreichische Operette "Der Zigeunerbaron" von Johann Strauß wird in Wien uraufgeführt.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!