Apollodoros aus Damaskus

    Aus WISSEN-digital.de

    römischer Baumeister; * 100

    einer der hervorragendsten Baumeister der römischen Kaiserzeit; errichtete unter Kaiser Trajan außer einer berühmten Donaubrücke (pontes Traiani) am Eisernen Tor zahlreiche Bauwerke in Rom: die Trajansthermen, einen Zirkus, ein Odeon (theaterähnliches Gebäude) und als Hauptwerk das Forum Traianum, eine der großartigsten Platzanlagen des Altertums (107-113 n.Chr.). In der Mitte des hallenumgebenen Hofes stand das Reiterstandbild des Kaisers; die eine Seite war begrenzt von der Basilica Ulpia, dahinter stand die Trajanssäule, deren Basis später die Asche des Kaisers umschloss. Apollodoros überwarf sich - wahrscheinlich beim Bau des Venus- und Romatempels - mit dem Kaiser Hadrian, wurde verbannt und später hingerichtet.

    KALENDERBLATT - 17. August

    1876 Uraufführung der Oper "Götterdämmerung" von Richard Wagner.
    1908 Der Schuhmacher Wilhelm Voigt, bekannt als "Hauptmann von Köpenick", wird begnadigt und aus der Haft entlassen. Er hatte am 16.  Oktober in der Uniform eines preußischen Hauptmanns einen Trupp Soldaten von der Straße mitgenommen, war zum Rathaus der Stadt Köpenick bei Berlin marschiert, hatte den Bürgermeister verhaftet und die Stadtkasse mitgenommen.
    1920 Im "Wunder an der Weichsel" stoppt Polen den Vormarsch der Roten Armee.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!