Apokrine Drüsen

    Aus WISSEN-digital.de

    Drüsen, bei denen die einzelne Drüsenzelle zusammen mit dem von ihr produzierten, aber ihrer Eigensubstanz fremden Sekret ein Stück ihres Zellplasmas abschnürt und dem Sekret beimengt. Ein apokrines Sekret ist die Milch, in der die abgesonderten Fetttröpfchen durch das sie umgebende zellplasmatische Eiweiß in Emulsion gehalten werden.

    KALENDERBLATT - 20. Januar

    1529 Martin Luther veröffentlicht den Kleinen Katechismus, das Enchiridion.
    1946 In Deutschland (Großhessen) finden die ersten freien Wahlen seit dem Ende der Weimarer Republik statt.
    1946 Rücktritt des französischen Ministerpräsidenten de Gaulle.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!