Anton Schnack

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Schriftsteller; * 21. Juli 1892 in Rieneck, † 26. September 1973 in Kahl am Main

    Bruder von Friedrich Schnack; schrieb Erzählungen, Gedichte, Romane und Skizzen. Schnack war ein Vertreter des Expressionismus.

    Werke: "Strophen der Gier", "Zugvögel der Liebe", "Die Angel des Robinson", "Weinfahrt durch Franken", "Brevier der Zärtlichkeit" u.a.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. Mai

    1895 Der Ästhet und Dandy Oscar Wilde wird wegen homosexueller Beziehungen zu zwei Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. Wilde, zuvor der literarische Abgott der englischen Gesellschaft, wird fortan totgeschwiegen. Er zerbricht an der viktorianischen Moral, die er einst in seinen Werken kritisierte.
    1944 Island wird durch Volksabstimmung unabhängig von Dänemark.
    1963 30 afrikanische Staaten schließen sich zur Organisation für die Afrikanische Einheit ("Organization of African Unity", OAU) zusammen und unterzeichnen eine Afrika-Charta.