Antagonismus (Medizin)

    Aus WISSEN-digital.de

    die gegensätzliche Wirkung von Muskeln, Nerven, Arzneimitteln u.a.

    So beugt der Agonist des Oberarms den Unterarm (Bizeps), der Antagonist (Trizeps) hingegen streckt ihn.

    In der Pharmakologie wird der Ausdruck für Gegenmittel angewendet (z.B. Schlafmittel - Weckmittel, Vitamine - Antivitamine).


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. April

    1933 Rudolf Heß wird der Stellvertreter von Adolf Hitler.
    1946 Die Sozialistische Einheitspartei Deutschlands (SED) wird gegründet.
    1988 Ein Attentäter schmuggelt Säure in die Alte Pinakothek in München und richtet bei drei Gemälden von Albrecht Dürer schweren Schaden an.