Andrea da Firenze

    Aus WISSEN-digital.de

    italienischer Maler, † 1377 in Pisa

    eigentlich: Andrea di Bonaiuto;

    nachweisbar seit 1343 in Florenz. In seinem Stil abhängig von S. Martini und den Sienesen. Schuf ein großes Freskenwerk in der Spanischen Kapelle von S. Maria Novella zu Florenz (1366-68), eine Darstellung der kirchlichen Doktrin in dominikanischer Sicht, mit dem Triumph des heiligen Thomas von Aquin; ferner Fresken aus der Rainer-Legende im Campo Santo in Pisa.

    KALENDERBLATT - 4. Dezember

    1154 Der englische Kardinal Nicholas Breakspeare wird zum Papst Hadrian IV. gekrönt.
    1948 Nachdem im April über 1 000 Studenten für ihre Gründung demonstriert haben, wird die Freie Universität Berlin im Westteil der Stadt gegründet.
    1976 Der Staatspräsident der Zentralafrikanischen Republik, Jean Bedel Bokassa, lässt sich zum Kaiser ausrufen.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!