Anatole France

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Schriftsteller; * 16. April 1844 in Paris, † 12. Oktober 1924 in Tours; eigentlich: Jacques-François Anatole Thibault;

    arbeitete als Literaturkritiker für "Le Temps", wurde 1896 in die Académie française aufgenommen. Für sein literarisches Gesamtwerk, das aus Dramen, Romanen und Gedichten besteht, erhielt er 1921 den Nobelpreis für Literatur.

    Hauptwerke: "Die Götter dürsten", "Der Aufruhr der Engel", "Thaïs".

    KALENDERBLATT - 20. Mai

    1910 Beobachtung des Halley'schen Kometen, der entgegen allen Prognosen weder einen Meteoritenregen noch irgendwelche andere Katastrophen auslöst.
    1941 Deutsche Fallschirmspringer erobern Kreta.
    1956 Die USA werfen die erste Wasserstoffbombe ab, als Reaktion auf die sowjetische Erklärung, dass die UdSSR bereits eine transportable Wasserstoffbombe besitze.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!