Amurprovinz

    Aus WISSEN-digital.de

    russisches Territorium in Ostsibirien am Amurfluss; rund 1_Million Einwohner; 391 000 km²; Hauptsstadt: Blagoweschensk.

    Geschichte

    Seit dem 17. Jh. Expansionsziel Russlands in Fernost; 1639 Amur-Vertrag zwischen China und Russland, 1849-1854 Erforschung der Amurküstenländer unter Murawiew; 1858 Vertrag von Tientsin über Amurprovinz, erweitert 1860 zugunsten Russlands. Das Amurgebiet war die Basis für den russischen Vorstoß nach der Mandschurei (Amur ist Grenzfluss). 1969 kam es wegen der seit 1964 von der Volksrepublik China gegenüber der UdSSR erhobenen Forderung einer Vertragsänderung zu einem militärischen Grenzkonflikt am Ussuri.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. April

    1933 Rudolf Heß wird der Stellvertreter von Adolf Hitler.
    1946 Die Sozialistische Einheitspartei Deutschlands (SED) wird gegründet.
    1988 Ein Attentäter schmuggelt Säure in die Alte Pinakothek in München und richtet bei drei Gemälden von Albrecht Dürer schweren Schaden an.